Länger Opa und Oma sein – jetzt aufhören « Nie wieder Tabak

Länger Opa und Oma sein – jetzt aufhören

Es ist nie zu spät aufzuhören. Das ist das kurze und schlüssige Ergebnis einer Studie, die die Gruppe der Best-Ager und ältere Menschen im Visier hatte. Menschen jenseits der 60 argumentieren häufig Krankheiten, Umweltprobleme und so weiter würden doch eher die jüngere Gerneration betreffen: nicht ganz richtig, Analysen stellen klar, dass das relative Risiko zu sterben bei Rauchern um 83 % höher liegt als das von Nichtrauchern. Ex-Raucher senken durch den Rauchstopp die höhere Quote im Vergleich zu Menschen, die niemals rauchten, auf etwa 34 %. Je mehr Zeit vergeht desto geringer das erhöhte relative Sterberisiko.

Tai Hing Lam von der Hong Kong-Universität kommentiert die Studie mit: „Die meisten Raucher unterschätzen ihr eigenes Risiko stark. Viele ältere Raucher glauben fälschlicherweise, dass sie zu alt sind um noch von einem Rauchstopp zu profitieren“. Diese Fehleinschätzung glaube er darauf zurückzuführen, dass ältere Raucher vor allem ältere Menschen kennen, und diese unweigerlich aufgrund Ihres Alters ein höheres Sterberisiko haben. Weil man also seinen (rauchenden, ehemals rauchenden und rauchfreien) Freunden beim Sterben zusieht kommt man zu dem Schluss: ich kann rauchen oder nicht, ich sterbe sowieso. Aber es gilt eher: „Sterben muß man sowieso, schneller geht’s mit Malboro“.

Jetzt das Hirn über die Sucht siegen lassen: hören Sie noch heute auf!

Quelle: http://www.netdoktor.de/News/Rauchen-Zum-Aufhoeren-ist-e-1136938.html

Jun
13

Leave a Reply

Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield