90% aller Lungenkrebs-Fälle auf Rauchen zurückzuführen « Nie wieder Tabak

90% aller Lungenkrebs-Fälle auf Rauchen zurückzuführen

90 prozent aller lungenkrebse bei rauchern

Nur 1 von 10 Lungenkrebspatienten kann nicht mit Tabak in Verbindung gebracht werden.

Die Welt berichtet in einem interessanten Artikel über die Veränderungen rund um den Tabakglobus und haut „nebenbei“ ein Faktum raus, das schockiert: In Deutschland erkranken jedes Jahr 42.000 Menschen an Lungenkrebs und 90% davon sind auf das Rauchen zurückzuführen.

Lungenkrebs endet überdurchschnittlich häufig tödlich, weil der Tumor häufig sehr spät erkannt wird. Oft werden erst bei blutigem Husten die Anzeichen erkannt, zu spät für viele Patienten. Sind oder waren sie lange Jahre Raucher? Gehen Sie zu ihrem Arzt und lassen Sie regelmäßig Ihre Lunge untersuchen um die Auswirkungen von tausenden Substanzen aus dem Zigarettenrauch (mindestens 90 sind krebserregend oder stehen unter Verdacht krebserregend zu sein) auf Ihr Atemorgan zu prüfen. Beenden Sie die Abhängigkeit noch heute und schützen Sie sich und andere!

Der Entzug von der Droge Tabak mag hart sein – verglichen mit Lungenkrebs ist es aber ein Kinderspiel!

Bedenken Sie auch immer: Tabak macht nicht frei sondern abhängig. Der Mythos „Liberté“ ist eine Marketinglüge: ein Nichtraucher muss auf einer langen Zugfahrt nicht auf Zwischenhalten aussteigen – er ist frei.

Quelle: http://www.welt.de/gesundheit/article117978363/Feldzug-der-WHO-gegen-das-Rauchen.html

Jul
12

Leave a Reply

Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield