Schleichwerbung in meinem Blog « Nie wieder Tabak

Schleichwerbung in meinem Blog

Immer wieder erhalte ich Schreiben von dubiosen Vertriebsagenturen, PR-, SozialMedia- und Werbeberatern aber auch von Firmen, die hier glauben kostenlose Werbung für Ihre „Tabakentwöhnung“ und allen möglichen anderen Blödsinn machen lassen zu können. Wobei hier nicht das kostenlos im Vordergrund steht, die Werbung ist das wichtige.

Wofür steht dieser Blog? Für Hinweise zur Entwöhnung durch käufliche Produkte wie E-Zigaretten, Nikotinpflaster, Kaugummis? Nö. Eher nicht. Denn: der Konsument wird dadurch von einem Produkt zum anderen gereicht. Mein Ziel ist es möglichst vielen Menschen die Augen zu öffnen, dass es völlig unsinnig ist Produkte zu kaufen die keiner braucht und auch keiner will. Beim Tabak wird seit über 50 Jahren geforscht und noch immer finden Wissenschaftler neue Gefahrenpotentiale für seine Konsumenten. Bei Verdampfern von sogenannten Liquids steht der Vertrieb und auch die Forschung ganz am Anfang – klar ist aber, wer Anfängt oder darauf umsteigt wirft sein Geld eben einer neuen, skrupellosen Maschinerie in den Hals – jahrelang, manchmal den Rest des Lebens. Nicht umsonst sind die vier Großen Tabakkonzerne in das Geschäft mit der elektrischen Zigarette eingestiegen.

Beispielhaft für einen solchen Unsinn an Kommunikation habe ich hier den Mailverkehr (allerdings ohne die Hinweise auf die Internetseite des Shopbetreibers) von gerade eben vorzubringen:

Von: Davi Zwiener
Gesendet: Dienstag, 29. April 2014 17:12
An: jps@nie-wieder-tabak.de
Betreff: Shopvorstellung
Sehr geehrte Damen und Herren,
mein Name ist Davi Zwiener von PowerCigs. Ich bin während meiner Recherche auf Ihren sehr informativen Blog http://nie-wieder-tabak.de gestoßen, auf dem Sie diverse Produkte vorstellen. 
Möchten Sie auch eines unserer PowerCigs Produkte vorstellen? Beispielsweise unser neues Power-X Startetest: power-x-starterset
Gerne sende ich Ihnen ein kostenloses Set zu.
Ich freue mich von Ihnen zu hören.
Beste Grüße,
Davi Zwiener, Powercigs – L & L International Trading Ltd.

 

Natürlich möchte ich meine Antwort hier nicht vorenthalten:

 

Grüß Gott Herr Zwiener,
offensichtlich haben Sie nicht verstanden worum es in meinem Blog geht. Sicherlich möchten Sie das nochmal recherchieren; hier in aller Kürze:
Es geht mir nicht darum ein gefährliches Produkt mit einem anderen auszutauschen, dessen Gefahren zwar noch nicht vollständig erforscht sind, dessen Abhängigkeitspotiential aber hoch und dessen Charakter als Einstiegs-„droge“ gerade für Jugendliche enorm ist.
Ich möchte Sie deswegen auffordern, Ihre Energie in andere Branchen zu investieren und für gesunde Konsumenten mit freiem Willen zu arbeiten! Lassen Sie das Geschäft mit der Abhängigkeit, verdienen Sie kein Geld mit dem Leid anderer und werfen Sie das mir angebotene kostenlose Set für mich direkt in den Mülleimer.
Vielen Dank
Joachim P. Süß

 

 

Apr
29

Leave a Reply

Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield