Überblick über den Kampf gegen die Tabakindustrie 2014 « Nie wieder Tabak

Überblick über den Kampf gegen die Tabakindustrie 2014

Eine der großen Plattformen gegen die Fehlinformation durch Tabakkonzerne ist „ASH – Action on Smoking and Health“, zu finden unter www.ash.org.

Diese Website fasst unter http://ash.org/intl-tc-victories-2014/ einige der erfolgreichsten Maßnahmen im Jahr 2014 gegen die Tabakindustrie zusammen:

  • Brasilien bestraft den internationalen Konzern Philip Morris wegen seiner eindeutig auf Kinder und Jugendliche ausgerichteten „Be Marlboro“-Kampagne zu knapp 500.000 $ Strafe. (Im vollen Artikel wird eindeutig auch die Arbeit des Landratsamts München gelobt, die 2013 die Kampagne in Deutschland untersagt hatte.)
  • Russland untersagt Tabakwerbung an Verkaufsstellen und das Rauchen auf öffentlichen Plätzen
  • Im Vereinigten Königreich wird BAT (British American Tobacco) zu 1,03 Mio $ Strafe verurteilt, weil sie den englischen Schwarzmarkt über die Tabaksteueroase Belgien mit Zigaretten aus Überproduktion überschwemmen.
  • In Nepal muss die Oberfläche von Zigarettenverpackungen künftig zu 90% mit Gefahrenhinweisen bedruckt sein.
  • Äthiopien, El Salvador und Zimbabwe treten der WHO Framework Convention on Tobacco Control (FCTC) bei – insgesamt arbeiten in diesem Gremium nun 180 Länder im Kampf gegen die Tabaksucht zusammen.

Q: http://ash.org/intl-tc-victories-2014/

 

Categories: Nichtraucherschutz
Dez
18

Leave a Reply

Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield