Disney verschärft Rauchverbot in Filmen « Nie wieder Tabak

Disney verschärft Rauchverbot in Filmen

Bob Iger, Vorstandsvorsitzender von Disney, verkündete, dass er künftig noch mehr und persönlich darauf achten werde, dass das Rauchen in Disney-Produktionen nicht mehr zu sehen sein wird; er sagte sogar er werde es „vollständig unterbinden“. Ausnahmen sind nur historisch-relevante Szenen bei denen das Rauchen ein sachbezogener Teil der Darstellung sei.

Kaum wurde dies bekannt heulten unzählig Stimmen – u. a. unsere Quelle – los, es wäre eine Idiotie das Rauchen zu verbieten wenn im gleichen Film gemordet, getrunken usw. wird:

[…] die Fressen ihrer Gegner sollen Superhelden nach Herzenslust polieren, nur zur Zigarette greifen dürfen sie nicht. Großstädte in Schutt und Asche zu legen ist unbedingt super, Rauchen allerdings eher uncool. Der Zigarre paffende Wolverine kann demnach froh sein, dass die X-Men-Filmrechte bei 20th Century Fox statt bei Marvel liegen, andernfalls dürfte er seine Klauen wahrscheinlich nur noch rauch-, sprich kinder- und jugendfrei durch Körper bohren. – Q: moviepilot.de

Zum Beispiel können Kinder spielend leicht Zigaretten beziehen und ebenso leicht Adamantium-Klingen (wie der erwähnte Wolverine) implantiert bekommen und damit ungestraft morden. Bei beiden ist also der Nachahmungsfaktor ähnlich hoch. Moviepilot und die anderen Kritiker die anmerken, diese moralischen Widersprüche wären weit mehr als das, es wären systematische, verkennen die Situation gänzlich und argumentieren scheinbar ohne zu lesen was sie selbst schreiben. Es ist sinnvoll, Kinder vor physischer oder psychischer Gewalt zu schützen (und sei sie nur im Film) und ebenso ist es sinnvoll, Konsumenten vor der Beeinflussung durch „Statussymbole“ zu schützen, die süchtig und krank machen, wie die Zigarette es nun mal tut.

Danke, Disney, dass unsere Kinder nicht mehr wie bei „1001 Dalmatiner“ eine Hauptdarstellerin mit Kippen in silberner Zigarettenspitze vorgesetzt bekommen!

P.S. Was wir nicht verschweigen wollen: Walt Disney war nikotinabhängig, Kettenraucher und starb an Lungenkrebs.

Q: Moviepilot.de

Categories: Prävention
Mrz
20

Leave a Reply

Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield