Kategorie: E-Rauchen

Kategorien:

Der Markt mit klassischen Zigaretten war sehr lange Zeit ein extrem lukrativer. Kein anderes legales Geschäft erscheint derart „sicher“ und gewinnbringend, wie Menschen mit dem Suchtmittel zu versorgen, in deren Abhängigkeit man selbst die Konsumenten getrieben hat. Die Luft am Markt wird aber durch die Veröffentlichungen von Wissenschaftlern und Ärzten zur Gefährlichkeit von Zigaretten und […]

Kategorien:

Die ersten elektrischen Verdampfer ließen weltweit Hoffnungen aufkommen, dass mit ihrer Hilfe der Ausstieg aus einer „ungeliebten Gewohnheit“ gelingen könne. Aber bei Nikotinsucht, vor allem wenn die Droge geraucht wird, ist eine der härtesten. Sie greift an so vielen Stellen an – psychisch, pysisch, im Alltag und nahezu überall – dass der Einstieg ohne professionelle […]

Kategorien:

Auch wenn es bereits wissenschaftliche Berichte gib, dass die gesundheitlichen Risiken des Gebrauchs von E-Zigaretten, Evaporatoren und Verdampfer nur wenig hinter denen zurück liegen, die der bestimmungsmäßige Gebrauch von Zigaretten hervor rufen kann (man muss fast schon „wird“ sagen), sehen viele Menschen vor allem die Vorteile: weniger Rauchgeruch, auch ohne Nikotin zu haben, mit individuell […]
Q: pixabay.com / StockSnap

Kategorien:

Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) ist unter anderem dafür zuständig. Die Gefährlichkeit von Produkten, die neu auf den Markt kommen, einzuordnen und dann an Politik und Industrie Handlungsvorgaben (z. B. in Form von Normungen) herauszugeben. In diesem Institut arbeitet bis zuletzt der Chemiker Frank Henkler-Stephani. Er war dort nicht nur für die Zulassung von Tabakerhitzern, […]
Elektrische Schlaganfälle? Naja, ganz so dramatisch scheint es nicht zu sein. Aber es gibt deutliche Hinweise darauf, dass E-Zigaretten (Vaporasitoren und Co) das Risiko für einen Schlaganfälle erhöhen. Schlaganfälle werden durch Blutgerinsel in den kleinsten Blutgefäßen, die das Gehirn versorgen, ausgelöst und führen häufig zu einem Absterben des betroffenen Hirngewebes. Häufig bleiben motorische Schwierigkeiten wie […]

Kategorien:

Auch wenn Tabakkonzerne seit Jahren Wert darauf legen, dass Ihre Werbung – ob auf Plakaten oder im Kino – nur für junge und ältere Erwachsene bestimmt sei zeigen Studien doch regelmäßig, dass sie vor allem für Kinder interessant und verführend wirken. Und vermutlich dürfte das auch die Absicht hinter der Werbung im Wert von mehr […]

Kategorien:

Angeblich ist das Inhalieren von erhitztem Tabak weniger schädlich, als das Einatmen von „echtem“ Zigarettenrauch – zumindest glaubt man Herstellerangaben. Das ist in meinen Augen mehr als zweifelhaft. Zudem gibt es nun neue Vorwürfe, die sich gegen den Marlboro-Hersteller PMI (Philip Morris International Inc.) richten und die die Verwendung des gefährlichen elektronischen Spielzeugs IQOS noch […]

Kategorien:

„Tabakkonzerne steigen in das E-Zigarettengeschäft ein, um das Image des Rauchens zu verbessern und mehr junge Menschen zum täglichen Konsum zu verleiten“, sagt der Pneumologe Dr. Peter Kardos vor dem Kongress der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin in Dresden. Er warnt, dass E-Zigaretten und Verdampfer keinesfalls als Möglichkeit für einen Rauchausstieg dienen und auch nicht […]

Kategorien:

Marlene Mortler, Bundesdrogenbeauftragte und CSU-Abgeordnete im Bundestag, forderte im Gespräch mit den Stuttgarter Nachrichten bereits im Februar 2015 absolut folgerichtig eine Steuer für Liquids, die dem Beispiel der Tabaksteuer folgt: „Ich halte eine Steuer auf E-Zigaretten mit nikotinhaltigen Flüssigkeiten steuersystematisch für zwingend geboten.“ Leider sieht sie im gleichen Gespräch keinen Handlungsbedarf für Plain Packaging (also Einheitsverpackungen […]
Immer wieder erhalte ich Schreiben von dubiosen Vertriebsagenturen, PR-, SozialMedia- und Werbeberatern aber auch von Firmen, die hier glauben kostenlose Werbung für Ihre „Tabakentwöhnung“ und allen möglichen anderen Blödsinn machen lassen zu können. Wobei hier nicht das kostenlos im Vordergrund steht, die Werbung ist das wichtige. Wofür steht dieser Blog? Für Hinweise zur Entwöhnung durch käufliche […]