Neuseeland will einheitliche Schachteln

Kategorien:

Neuseeland folgt dem großen Bruder und will, sobald Australien den rechtlichen Weg mit Streitigkeiten gegen verschiedene multinationale Tabakkonzerne vor der WTO (World Trade Organization) geebnet hat, auch vereinheitlichte Schachteln für alle Zigarettenmarken vorschreiben. Diese Schachteln tragen große Warnhinweise und -bilder (bis zu dreiviertel der Schachteloberfläche) und einheitlich in Farbe, Größe und Schriftart einen Aufdruck für Marke, Handelsname und Preis.

Neuseeland möchte bis 2025 das Rauchen aus dem Land verbannen und wird dafür laut Gesundheitsministerin Tariana Turia das Rauchen in öffentlichen Gebäuden aber auch in Fahrzeugen verbieten und die Tabaksteuern kontinuierlich erhöhen.

Einen interessanten Artikel auf englisch dazu finden sie hier: http://www.cbsnews.com/8301-204_162-57570086/new-zealand-proposes-plain-cigarette-packaging/

Keine Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.