Rauchen führt zum Trinken

Kategorien:

Ganz einfache Rechnung: wer Raucht, trinkt auch mehr – und vervielfacht seine Gesundheitsrisiken. Diesen Zusammenhang weisen US-Forscher durch Tierversuche nach. Durch die Wirkung von Nikotin im Körper auf das Belohnungs-System, insbesondere auf die Dopamin-Ausschüttung im Gehirn führt Nikotin auf zwei Arten zum vermehrten Alkoholgenuß: Einerseits bremst Nikotin die Dopamin-Ausschüttung und andererseits aktiviert Nikotin bestimmte Stresshormon-Rezeptoren. Dadurch wird die Lust auf weitere Drogen wie z. B. Alkohol gefördert. In früheren Studien wurde bereits die Anzahl alkoholkranker Personen in Raucher und Nichtraucher zerlegt – Alkoholmissbrauch kommt bei Rauchern zehnmal häufiger vor als bei Nichtrauchern.

Quelle: http://www.focus.de/gesundheit/gesundleben/nichtrauchen/nikotin-ratten-lieben-alkohol-us-forscher-zeigen-rauchen-steigert-alkohol-durst_aid_1047724.html

Keine Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.