Die Nebenwirkungen: Zerstörung der Natur

Kategorien:

Unter dem Titel „Kahlschlag für den blauen Dunst“ zeigt ZDFdoku, wie für den Milliardengewinn von Multinationalen Konzernen die Menschen in den Plantagenregionen der sogenannten Dritten Welt (z. B. in Afrika Tansania, Malawi und Simbabwe)  und deren Länder leiden. Der Tabakanbau verhindert dabei die Produktion von dringend benötigten Lebensmitteln. Der größte Trockenwald zwischen Angola im Westen und Tansania im Osten ist bedroht: in den vergangenen 50 Jahren hat sich allein in Tansania der Waldbestand halbiert. Auch für ein unnötiges Produkt wie Tabak für die reichen Industrieländer und die Gier von wenigen. Der Wald wird völlig unnötig vernichtet um die geernteten Tabakblätter zu trocknen und haltbar für die Produktion von Zigaretten zu machen.

Keine Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.