Wenn die Angst groß genug ist, ist es einfach « Nie wieder Tabak

Wenn die Angst groß genug ist, ist es einfach

Angst vor Krebs – das sagte Peter Maffay in einem Interview – hätte es ihm möglich gemacht, das Rauchen sein zu lassen. Dass die Diagnose Lungenkrebs sich als Fehldiagnose herausstellte ist wirkliches Glück für Maffay. Ich möchte heute aber gar nicht auf die Diagnose, den Lebenswandel der tatsächlich zum Krebs hätte führen können oder den Quellenartikel aus der ZEIT eingehen, sondern auf eine Lesermeinung aus dem Interview. Der Zeit-User TDU schrieb am 13.11.2012

Glück gehabt

„Und die Lust auf Zigaretten ist einfach vorbei.“ Der Glückliche.

Ich glaube, das trifft in mehrfacher Weise zu! Danke TDU, allen Rauchern einen angstfreien Ausstieg und allen durch Tabak erkrankten: Gute Besserung!

Quelle: http://www.zeit.de/2012/45/Rettung-Peter-Maffay/seite-2

Mai
13

Leave a Reply

Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield